Belohnung für unsere Antolinpunktejäger/innen

28.06.17 kali

Seit den Osterferien war die Klasse 3b intensiv auf der Jagd nach Antolinpunkten. Es galt, das Klassenziel von 20000 Punkten zu erreichen. Mit viel Fleiss und Ausdauer haben es die Kids gemeinsam geschafft, die von den Lehrerinnen geforderten Punkte zu sammeln.

 

Zur Belohnung wurde nun dem Schulzimmer der Rücken gekehrt. Miteinander zogen wir los zur Bogenbrücke zum Bräteln und Baden. Besonders viel Spass bereitete uns allen der Sprung ins kühle Nass!

 

Apropos Antolin...wir freuen uns jetzt schon auf die Smarties, die dieses Jahr besonders zahlreich ausfallen werden.


Waldtag zum Schuljahresende

23.06.17 piod

Die 5. Klasse a startete dieses Schuljahr mit einem Waldprojekt. Nun neigt sich das Schuljahr mit grossen und heissen Schritten dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir einen letzten Projekttag in diesem Schuljahr in Angriff genommen. 

 

In drei Gruppen haben wir das Essen zubereitet:

 

Vorspeise: Dip und Chip

Hauptgang: Pizza Calzone

Dessert: Schoggi- und Vanillecrème mit Früchten

 

Wir haben das herrliche Wetter im Schatten der Bäume sehr genossen!


Das Traumfrässerli

23.06.17 luab

Die Prinzessin im Schlummerland hat immer böse Träume. Der König bereist die ganze Welt, um ein Mittel dagegen zu finden. Plötzlich taucht ein Traumfrässerli auf: "Wer lad mich ii? Ich ha so Hunger!" Die Prinzessin kann nun wieder gut schlafen, weil all ihre bösen Träume gegessen werden.

 

Die gut 65 Kindergartenkinder von Frau Barmettler, Frau Raselli und Frau Ineichen/Frau Keller inszenierten diese Geschichte am Freitag 23. Juni in einem 45-minütigen Musical und führten es bei der Hauptprobe anderen Klassen und am Abend den Eltern auf. Ein wunderbar gelungenes Projekt zum Schulschluss.


Lehrer-Schüler-Turnier

21.06.17 bami

Am Dienstag hat das Maxi Susafon das Lehrer-Schüler-Turnier organisiert, bei dem sich die 3.IOSler mit den Lehrpersonen in verschiedenen Disziplinen massen.

 

Kompliment: So perfekt hat noch nie eine Abschlussklasse die Sporthalle für das traditionelle Kräftemessen eingerichtet.

 

Aber auch in diesem Jahr hat es noch nicht für einen Sieg für die Schülerinnen und Schüler gereicht. Wird es die AK 18 schaffen? 


11. Spielwarenbörse

21.06.17 wema

Im Moment ist sie noch in vollem Gange, unsere Spielwarenbörse.

 

Heute Mittag werden wieder unzählige Artikel ihren Besitzer gewechselt haben, sei es mit einem tollen Deal oder wenigstens mit dem guten Gefühl, das Zeug endlich losgeworden zu sein.

 

Erfreulich, wie jeweils auch viele Eltern und andere Leute aus der Bevölkerung die Börse besuchen.


Duathlon im Sport

20.06.17 labo

Die drückende Hitze im Schulhaus 03 liess unsere Köpfe am Morgen noch mehr dampfen als gewohnt. So entschieden Frau Buob und Frau Bosoppi, dass am Nachmittag ein spontaner Duathlon mit Abkühlung stattfinden würde. 

 

Um keinen Hitzschlag zu erleiden, modifizierten wir die Laufstrecke in eine Wanderstrecke um. Zügig liefen wir vom Schulareal ins Städerried zum Seeufer. Dort wechselten wir die Disziplin und schwammen los. Die Abkühlung war gelungen!


CS Cup Finaltag in Basel

16.06.17 nabu

Dank sonnigem Wetter, super Einsatz und toller Stimmung hätte der Finaltag des CS Cups am Mittwoch in Basel nicht besser sein können.

Wir gratulieren den 6.-Klässlerinnen sowie auch den IOS Ladies zu ihren Leistungen.

 

Immer wieder qualifizieren sich Teams aus Alpnach für diesen Grossanlass. Hoffen wir, dass dies auch in Zukunft so bleibt.


Bronzemedaille bei Swiss Unihockey (u.a.)

15.06.17 gaku

Bei den sportlichen Mädchen aus der 3. IOS, unterstützt von den einsatzbereiten Mädchen aus der 2. IOS, war der Wunsch gross, sich im letzten Schuljahr in mehreren Sportarten zu qualifizieren.

 

Dreifach ging dieser Wunsch in Erfüllung, in Badminton, Unihockey und  Fussball. Sport treiben und Kameradschaft pflegen ist für sie sehr wichtig, daher war die Motivation  kein Problem, in acht Tagen an drei Wettkampfstätten motiviert an den Start zu gehen und Glanzresultate zu erzielen.


PET-Flaschen-Event

14.06.17 lewa

Die Klassen 3b und 6b bekamen heute die Aufgabe, in Gruppen Modellschiffe aus PET-Flaschen, Schnur und Naturmaterialien zu bauen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.

 

Die Resultate konnten sich sehen lassen. Nach einer kurzen Werbeshow für die Boote wurde natürlich auch die Schwimmfähigkeit der Modelle in der Schliere getestet. Ein wirklich gelungener Partnerklassen-Event!


2. Nacht im Wald

14.06.17 labo

In der zweiten Nacht im Wald erweiterten wir (Klasse 4c) unsere Komfortzone. Es wurden viele Einzelschlafzimmer gebaut und mutig alleine darin übernachtet. Andere konstruierten riesige Zweierschlafzimmer irgendwo im Wald und nächtigten weit entfernt von den Lehrpersonen. 

 

Am Abend wurde gemeinsam ein Dreigangmenü gekocht. Die Klassen-Challenge der "ei Meter feyfäsächzg" hohen Holzbeige wurde vor dem Dessert erfolgreich gemeistert! Nach dem Vorlesen verkrochen wir uns in unsere Biwaks uns schliefen friedlich.

 

Am nächsten Morgen bruzzelten wir selbständig Omeletten mit Nutella! Ein leckerer Abschluss einer sehr gelungenen Übernachtung!


Kickboxen und Baden

13.06.17 piod

Die 5. Klasse a machte sich bei herrlichem Wetter auf die Schulreise. Mit den Fahrrädern fuhren wir nach Stansstad. Dort bestiegen wir den Zug nach Horw und machten im Thai Kickboxcenter Luzern ein Probetraining. Es war intensiv und wir haben gefightet was die Boxsäcke hielten.

 

Die Abkühlung in der Badi Stansstad tat allen gut und so konnten wir erfrischt die Rückfahrt antreten. Dieser tolle und unfallfreie Schulreisetag wird uns noch lange in Erinnerung bleiben!


Kantonaler Schulsporttag in Sarnen

12.06.17 sabu

Am Freitag war es wieder einmal soweit:  Alle 4. und 6. Klassen von Obwalden massen ihre Fitness, Athletik, Ausdauer und den Teamgeist am kantonalen Sporttag in Sarnen.

 

Bei gutem Wetter gaben unsere Alpnacher Kinder Vollgas. Müde und glücklich durften wir am Schluss bei der Rangverkündigung dann auch jubeln:

 

Herzliche Gratulation den Klassen 4b von Frau Hesemann und 6a von Frau Buholzer zum jeweils grossartigen 2. Platz! Auch bei der Pendelstafette durfte gefeiert werden. Da holte wiederum die Klasse 4b den 1. Platz und die 4a den 2. Platz. Bravo!


Midifon Kino

09.06.17 masi

14 engagierte Midifönler organisierten wieder einmal einen gelungenen Filmanlass im Singsaal für die 4. bis 6. Klassen.

 

Die Stimmung war sehr entspannt. In der Pause gabs Popcorn und Getränke gratis. Im Nu war der Pausenplatz wieder gewischt und aufgeräumt. Herzlichen Dank an alle Midifonmitglieder.