Aktivtag

24.05.17 wema

Der heutige Aktivtag(-morgen) ermöglichte unseren Kindern vielfältige Aktivitäten: In einem Polyathlon massen sich die verschiedenen Schulstufen auf und rund um unser Schulgelände. Es galt, in einer Stafette zu Fuss, mit dem Velo und per Kickboard eine je nach Alter unterschiedlich lange Strecke möglichst schnell zu absolvieren. 

 

Beim Rahmenprogramm konnten die Kinder einerseits bei verschiedenen Angeboten der Schule mitmachen, andererseits konnten sich viele Vereine und Institutionen vorstellen, um bei unseren Alpnacher Jugendlichen evt. das Interesse auf eine Mitgliedschaft zu wecken. Ideale Wetterbedingungen und die top Organisation taten das Ihrige zu einem rundum gelungenen Morgen.


2. Preis am Lernfilmfestival

19.05.17 judu

Am Mittwoch, 17. Mai reisten fünf BBF-Kinder mit ihren Lehrpersonen und Eltern nach Bern an die Preisverleihung des Lernfilmfestivals 2017. Amélie Frank (Regie und Produktion / ganz rechts) und Meera Michelutti (Filmstimme / zweite von links) durften an diesem Abend den 2. Preis in der Kategorie 1. – 6. Klasse abholen.

 

Es war für alle ein spannender Abend über Umweltschutzthemen, Lernfilmtechnik und auch ein bisschen Glamour. Wir haben uns ausserordentlich über diese  Rangierung gefreut.

Siehe auch den Bericht in der Obwaldner Zeitung.


Pausenplatzkonzert

18.05.17 hewa

Heute erfreuten uns Jonathan Hirschi und Sandro Mathis zusammen mit ihrem Musiklehrer Martin Richiger mit einem Pausenkonzert.

 

Mit grossem Elan und viel Spielfreude trugen sie uns die geübten Stücke vor. Die Kinder und die Lehrpersonen genossen das sehr gelungene Konzert.

 

Herzlichen Dank!


5. Modultag an der IOS

17.05.17 hewa

Auch am 5. Modultag konnten die Schüler und Schülerinnen der IOS unter sehr unterschiedlichen Aktivitäten auswählen.

 

Viele genossen den Sonnenschein beim Wandern, Velofahren oder beim Plausch-Triathlon. Andere bereiteten eine Sommerparty vor oder stellten Pralinen her. Doch waren auch handwerkliches Geschick und Kreativität gefragt, etwa beim Graffiti malen, dem Bedrucken von T-Shirts oder dem Weben von Freundschaftsbändeln mit Glasperlen.


Mathematikwettbewerb Känguru 2017

16.05.17 judu

Der heutige Tag wurde mit grosser Spannung erwartet. Punkt 10 Uhr waren rund 100 Kinder bereit für die Rangverkündigung des diesjährigen Mathe-Känguru-Wettbewerbs.

 

Alle TeilnehmerInnen erhielten ein Diplom und die besten jeder Kategorie einen kleinen Preis. Besonders erwähnenswert ist, dass rund fünf Kinder der Schule Alpnach mehr als 100 Punkte erreicht haben und zwei sich unter den besten 50 der Schweiz klassieren konnten. Herzliche Gratulation!

Basel, wir kommen!

10.05.17 gaku nabu

Zahlreiche Teams aus Alpnach konnten heute Nachmittag das tolle Wetter an der CS-Cup Ausscheidung in Giswil und Sachseln geniessen. Es wurde gekämpft, gelacht und angefeuert.

 

Wie gratulieren allen Teams zum engagierten Einsatz und den super Leistungen, natürlich auch den beiden Mädchenmannschaften, welche sich für den Finaltag in Basel am 14. Juni qualifiziert haben.


Referat "Unsere Schule von morgen"

05.05.17 wema

Gestern Abend fand im Singsaal ein gut besuchtes öffentliches Referat mit Prof. Dr. Silvio Herzog statt.

 

Er informierte die Anwesenden über gesellschaftliche Megatrends und ihre Auswirkungen auf die Volksschule. So entstand die Vision einer Schule 2035. Die anschliessende Diskussions- und Fragerunde wurde rege genutzt. Vielen Dank den Organisatoren der Fachgruppe Elternarbeit.


Erfolgreiche ShOW17

04.05.17 edpi

Am Mittwoch, 3. Mai fand bei uns ShOW17 statt, das Schulerklärfilmfestival des Kantons Obwalden.

 

Auch die Schulkinder aus Alpnach haben sich als Filmproduzenten daran beteiligt und bereits ist bekannt, dass sicher jemand aus Alpnach einen Preis am gesamtschweizerischen Lernfilmfestival in Bern gewonnen hat. Mehr Infos folgen.

 

Alle Erklärfilme kann man hier anschauen:

http://www.bildungmedien.ch/index.php/now-ich-zeig-s-dir


3b am Luzerner Stadtlauf top

01.05.17 kali

Perfekte Laufbedingungen und eine tolle Atmosphäre herrschten am 40. Luzerner Stadtlauf. Neun Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b starteten in der Kategorie „3.Kl.-Mannschaftsläufe“.

 

37 Klassen massen sich über 1,5 km. Unter tosendem Applaus der Zuschauer erreichten sie den ausgezeichneten 6. Schlussrang! Tim Oberholzer aus Alpnach erreichte das Ziel sogar als Erster! Bravo!

 

Herzliche Gratulation, ihr habt das super gemacht!