Osterferien

18.04.19 wema - Vom 19. April bis zum 5. Mai 2019 hat die Schule Alpnach Osterferien.

 

Wir wünschen allen sonnige und erholsame Frühlingstage.

 

Passend dazu sehen Sie auf dem Bild links Faltosterhasen der Klasse 5a, welche mit viel Geduld hergestellt wurden. Ein Klick auf das Bild zum Vergrössern lohnt sich.


Osterbäume

18.04.19 dogo - Seit 6 Wochen malen, kleben, schneiden, gestalten wir Zweitklässler, um unseren Osterbaum zu verzieren.

 

Der letzte Schliff wurde heute Morgen gemacht und alle freuen sich nun, den farbig geschmückten Baum mit nachhause zu nehmen.


Zeltausstellung

12.04.19 labo - Die Pilotgruppe Erlebnispädagogik der Schule Alpnach erstellte heute unterschiedliche Biwaks in stufengemischten Zweierteams. Nach dem Bau genossen wir ein Outdoor-Racelette, welches mit dem Klassiker Schoggibanane abgerundet wurde. Gestärkt spielten wir Hühnerrugby, bevor wir die Zeltausstellung besuchten.

 

Die Teams verkauften fleissig und erwähnten alle Einzelheiten (Freizeitpark, Wäscheleine, Candellight-Diner, Aufbauservice...) der Zelte.

 

Die Preise, welche in Anzahl Tannenzapfen angegeben wurden, waren sehr unterschiedlich, aber preiswert! Wir freuen uns auf unsere Nacht unter den Biwaks!


Märchen im Frühling

10.04.19 luab - Die Kinder des Zyklus 1 beschäftigen sich an zwei Mittwochmorgen in gemischten Klassen mit je einem Märchen: Da ist „Der Froschkönig“, „Dornröschen“ oder „Hans im Glück“ ebenso präsent wie „die Bienenkönigin“ oder „Joringel und Jorindel“ oder „der Däumling“.

 

Zur Vertiefung wird gebastelt, gespielt, gebaut und gesungen. An märchenhaften Frühlingstagen macht es grosse Freude, ins Märchenland einzutauchen.

 


Unihockey-Minigolf

09.04.19 lewa - Die Kids der Klasse 6a haben sich heute in der Turnstunde gegenseitig mit schwierigen Bahnen beim Unihockey-Minigolf herausgefordert.

 

Mit Geschick, Ausdauer beim Probieren und viel Spass kämpften sie sich durch den Parcours, doch war das unter dem Blau nun der Teddybär oder das Fahrrad?

 


Siegergruppe des Kantonalen Schülerhandballturnier

 

08.04.19 gaku - Drücken wir den "Fireballs" die Daumen und wünschen ihnen am Wochenende vom 13./14. April an den Innerschweizer Schüler-Handballmeisterschaften in Rothenburg ganz viel Wettkampfglück!


Osternest-Transport im Hallenbad

08.04.19 gaku - Die Aufgabe bestand darin, möglichst viele Osternester auf dem Schwimmbrett ans andere Schwimmbecken zu transportieren, ohne ein Osterei im Wasser verlieren zu müssen. 

 

Dies war nicht ganz einfach, es erforderte eine gestreckte und horizontale Wasserlage und ein lockerer Beinschlag zur Stabilisierung.

 


BYOD-Projektwochen auf der Mittelstufe 2

04.04.19 wema - BYOD (bring your own device / bringe dein eigenes Gerät); ob dies einmal Realität an unserer Primarschule wird? Ob Smartphone, Tablet oder Laptop, jedes Kind mit seinem eigenen Gerät oder einem entsprechenden Gerät der Schule im Einsatz?

 

Ob dieses Szenario realistisch ist oder nicht, versucht die 5. Klasse in dieser und die 6. Klasse in der nächsten Woche herauszufinden. Mit den schuleigenen Geräten, ergänzt durch persönliche Geräte der Kinder, wird im Moment mit einer 1:1-Ausstattung experimentiert.

 

Wir sind sehr gespannt, welche Vor- und Nachteile sich bei einer so intensiven Nutzung von elektronischen Helfern zeigen und welche Unterrichtsinhalte ohne Papier auskommen würden.


Musikwagen-Woche der Musikschule

20.03.19 stdi - Musik machen, Musik hören, Musik geniessen, Musik erleben – all das ist diese Woche an der Musikschule Alpnach möglich. Während der Schulzeit haben die Schüler der Unterstufe die Möglichkeit im Musikwagen des Luzerner Sinfonieorchesters miteinander mit Natur- und Alltagsgegenständen zu musizieren.

 

Die Mittelstufen-Klassen könne in den Vorstellungen die einzelnen Instrumente genauer kennen lernen. In den Pausen morgens und nachmittags finden auf der Musikwagen-Bühne verschiedene Konzerte statt. Und daneben sind die Proben der vielen Ensembles und Chöre offen für Interessierte.

 

Nach den ersten zwei Tagen dieser Musikwagen-Woche zeichnet sich ab, dass die Alpnacher Kinder und Eltern sehr musikinteressiert sind. Alle Angebote sind sehr gut besucht!